Sicherheitshinweise für Katzenbesitzer

Liebe(r) Katzenbesitzerin / Katzenbesitzer,

die unten stehenden Punkte sind uns als Züchter und Katzenliebhaber sehr wichtig, denn wir alle sind an ein langes Leben unserer Schmusetiger interessiert. Bevor Du dir ein Kätzchen in Deine Wohnung oder Haus holst, solltest Du einige Dinge beachten:

– keine Nadeln, Schrauben, Knöpfe oder sonstige kleinen Gegenstände herumliegen lassen

– den Waschmaschinen- u. Klodeckel immer schließen

– kein Futter offen liegen lassen, das Sättigungsgefühl setzt bei Katzen sehr spät ein

– gekippte Fenster beim Verlassen des Hauses schließen

– Türstopper verwenden beim Lüften 

– Balkon mit Katzennetz sichern

– offenliegende Kabel gut verstauen

– auf Topfuntersetzer verzichten, da durch Düngegaben an der Pflanze die Katze dies durch das Wasser im Topfuntersetzer aufnehmen kann

– Herdplatten und Backofen bei Benutzung immer beaufsichtigen und danach abschalten und abkühlen lassen

– Spül- & Putzmittel sowie Plastiktüten außer Reichweite verstauen

Weitere Gefahrenquellen für Katzen

– Gardinen

– Medikamente

– Kleinteile

– Kaminfeuer und Kerzen

– Aquarium

– Bügeleisen

– Wollknäule

You Might Also Like